UNICA 2013 im österreichischen Fieberbrunn

Von der Millionenstadt nach Tirol: Die UNICA 2013 wird im österreichischen Fieberbrunn stattfinden. (Quelle: UNICA/Jöbstl/Schmidtke)Fieberbrunn/Dresden, 03.03.2013.
Die UNICA 2013 findet in Österreich statt. Vom 24. bis zum 31. August wird Fieberbrunn in Tirol Gastgeber der Weltfilmfestspiele sein. Der österreichische Filmklub Fieberbrunn springt damit als Ausrichter für den 75. Internationalen UNICA-Kongress – der Weltmeisterschaft der nichtkommerziellen Filmautoren – ein, nachdem Südkorea im Januar dieses Jahres die Ausrichtung kurzfristig abgesagt hatte.

 

Weiter zum Beitrag

   

Ausgezeichnete Klubarbeit: Pirnaer Filmfreunde erhalten Bürgerpreis

Die Preisträger des Bürgerpreises 2013 – mit dabei die Mitglieder des PFVC (von links an) (Quelle: PFVC/Kerber)Pirna, 31.01.2013.
Der Pirnaer Film- und Video-Club (PFVC) ist mit dem Bürgerpreis des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge für herausragende ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet worden. Der Preis wurde den Filmern am 18. Januar von Landrat Michael Geißler (CDU) überreicht.

 

Zum Bericht

   

FUJIFILM: Produktion von Kinefilmen eingestellt

Ende einer Ära: Die Produktion von FUJI-Kinefilmen ist eingestelltDresden/Hamburg, 22.01.2013.
FUJI hat seine Kinefilme-Produktion zum Ende des letzten Jahres eingestellt. Das erfuhr der VFS auf Anfrage von der FUJI KINE FILM
Vertriebsgesellschaft in Hamburg. Der Vertrieb der Materialien läuft noch bis zum 31.03.2013.

 

Zur Meldung

   

XXIII. Landesmeisterschaft – Die Ergebnisse

Vier Fernsehkameras (Quelle: VFS e.V./Schmidtke)Pirna, 19.11.2012.
Jeweils eine Goldmedaille für die Kurzkomödie „Ob'st du mich liebst” und den Dokumentarfilm „Elke aus der zweite Reihe“ – das war das Votum der Jury der XXIII. Landesmeisterschaft des nichtkommerziellen Films in Sachsen, die am 17. November in Pirna stattfand. Den ersten Platz in der Publikumswertung belegte der Streifen „Übung macht den Meister“.

 

Zu den Übersichten

   

Die XXIII. Landesmeisterschaft – Der Überblick

Das Signet der XXIII. Landesmeisterschaft in Pirna. (Quelle: VFS/Schmidtke)Dresden, 18.11.2012.
Am 17. November 2012 fand im Jugend-, Kultur- und Vereinshaus „Hanno“ in Pirna die XXIII. Landesmeisterschaft des nichtkommerziellen Films in Sachsen statt. 15. Filme der verschiedenen Genres waren dazu in das Rennen um die begehrten Medillen und Preise gegangen. Letzlich gingen die Beiträge „Elke aus der zweiten Reihe“, „Ob'st du mich liebst“ und „Übung macht den Meister“ als Sieger aus dem Wettbewerb hervor.


Zum Überblick

   

XXIII. Landesmeisterschaft – Das Programm

Programmhefte zur XXIII. Landesmeisterschaft des VFS. (Quelle: VFS/Schmidtke)Dresden, 14.11.2012.
Im Wettbewerb der XXIII. Landesmeisterschaft des Video- und Filmverbandes Sachsen e.V. (VFS) laufen insgesamt 15 Filme. Heute hat der Vorstand des VFS das Wettbewerbsprogramm bekannt gegeben. Die Landesmeisterschaft findet am 17. November ab 10.00 Uhr im „Hanno“ in Pirna statt, die Preisverleihung ist für 17.15 Uhr geplant.

 

Zur Programmübersicht

   

Waiblingen 2012: Bundesfilmfestivals Trick und Fantex

Waiblingen, 16.04.2012.
Einmal im Jahr ein Mekka für Trickfilmer: Das Jakob-Andreä-Haus in Waiblingen (Foto: VFS/S. Bräuniger) Einmal im Jahr wird Wailblingen bei Stuttgart zu einem Mekka für Freunde des nichtkommerziellen Trick-, Animations-, Fantasie- und Experimentalfilms. Am 14. April gingen hier im Jakob-Andreä-Haus die diesjährigen BDFA-Bundeswettbewerbe „Trick- und Animationsfilm“ und „Fantasie- und Experimentalfilm“ über die Leinwand. Unser Autor Sebastian Bräuniger war vor Ort und hat sich die Wettbewerbe angesehen.

Zum Beitrag

   

„Entstaubte Filme“: Wiederaufführung von Filmen des PENTACON-Filmstudios Dresden

„Entstaubte Filme“ im Kino: Bild aus dem Film „750 Jahre Dresden“ (1956) von Rudolf Jakob (Foto: DIAF/VFS/Archiv)Dresden, 22.03.2012.
Vom Staub der Jahrzehnte befreit, rekonstruiert und digital aufgearbeitet kamen am 22. März Filme aus der Produktion des Betriebsfilmstudios des VEB PENTACON Dresden auf der Leinwand des Museumskinos der Technischen Sammlungen Dresden zur Aufführung.  Im Programm wurden unter anderem auch der erste und der letzte Film aus der Produktion des Studios gezeigt.

Zum Beitrag

   

Seite 4 von 5