VFS – Aufblende digital

Die „Aufblende“ ist unsere Verbandszeitung und offizielles Organ des VFS. Sie berichtet für Mitglieder und andere Interessierte über alles Wichtige rund um den sächsischen Amateurfilm und darüber hinaus. Und es gibt sie auch im Netz: „Aufblende digital“ – das ist unsere Zeitschrift online, mit allen Beiträgen, weiteren Themen und Hintergrundinformationen.

Für VFS-Mitglieder (registrierte Nutzer) bringen wir hier außerdem vereinsinterne Mitteilungen und ausgewählte Meldungen des BDFA-Report.

Frohe und besinnliche Weihnachten 2019!

Eine verschneite Straße im Lichte gelblicher LaternenDresden, 24.12.2019.
Die besten Wünsche für ein friedliches, frohes und besinnliches Weihnachtsfest sendet der Vorstand des Video- und Filmverbandes Sachsen e. V. an die Mitglieder und Freunde unseres Vereins und alle anderen Filmbegeisterten. 


Zum Weihnachtsgruß

   

XXX. Landesmeisterschaft Sachsen - Preisverleihung

Die Medaillen liegen bereit, doch noch wissen nur die Juroren, welcher Film eine bekommt (Quelle: VFS / R. Schubert)Dresden, 04.11.2019.
Mit der Preisverleihung ging am Sonntag Nachmittag die XXX. Landesmeisterschaft Sachsen im Dresdner Thalia Cinema zu Ende. Die Juroren Ines Klein, Dr. Jörg Hermann und Steffen Gerhardt hatten dieses Jahr insgesamt 6 Medaillen sowie eine besondere Anerkennung an die 19 Wettbewerbsbeiträge vergeben.

Mehr über die Preisträger und das Programm

   

XXX. Landesmeisterschaft im Thalia Cinema Dresden

Das Kino Thalia in der Görlitzer Straße in Dresden (Quelle: VFS / F. Bräuniger)Dresden, 30.10.2019.
Am Sonntag, den 3. November 2019 findet zum 30. Mal der Wettbewerb der Filmamateure – die LMS –  statt. Um 10 Uhr wird im Thalia Cinema in der Dresdner Neustadt das Kurzfilmfestival eröffnet. Danach sind sieben Animationsfilme, vier Kurzspielfilme und acht Dokumentarfilme im Wettbewerbsprogramm zu sehen. Der Eintritt ist frei.

mehr

   

Gute Bilanz: Der Filmzirkel Dresden beim 18. Elbefest

Mitglieder des Filmzirkels im Gespräch mit Interessenten (Quelle: VFS/R. Schubert)Dresden, 05.08.2019.
Am vergangenen Wochenende war es wieder einmal soweit: Auf den Johannstädter Elbwiesen in Dresden fand das diesjährige Elbefest statt. Der Filmzirkel Dresden war hier mit einem eigenem Stand vertreten.

Zum Bericht

   

Filmzirkel beim 18. Elbefest in Dresden

Elbefest 2018: Gute Stimmung an der Bühne im Fährgarten (Quelle: VFS/R. Schubert)Dresden, 01.08.2019.
Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Auf den Johannstädter Elbwiesen in Dresden steigt das diesjährige Elbefest. Wieder mit dabei ist auch der Video- und Filmverband Sachsen, allerdings mit einer kleinen Premiere: Denn erstmals wird der VFS durch den Filmzirkel Dresden mit eigenem Stand vertreten sein.

Alle wichtigen Informationen

   

Ein Logo für den Filmzirkel

Entwurf für ein Signet des Filmzirkels (Quelle: VFS/Bräuniger/Schmidtke)Dresden, 27.07.2019.
Der Filmzirkel Dresden bekommt ein eigenes Signet. Ein Entwurf dafür liegt nun vor. Der Vorstand des Filmzirkels hat bereits seine Zustimmung signalisiert.

Zum Beitrag

   

Dreharbeiten in Pirna: VFS-Werkstatt in historischer Altstadt

Jürgen Krusche (rechts) und Sebastian Bräuniger (Quelle: VFS/Schubert)Pirna, 30.06.2019.
Für zwei Tage wurde an diesem Wochenende der Markplatz von Pirna zum Drehort mehrerer Kurzfilme, die von Mitgliedern des Filmzirkels Dresden gestaltet werden. Die Dreharbeiten fanden im Rahmen der diesjährigen Filmer-Werkstatt des VFS statt. Dabei entstehen ein Werbeclip und mehrere Teile eines Video-Tutorials für Hobby-Einsteiger.

Zum Beitrag

   

Acht Filme zu Bundesfilmfestivals delegiert

Die Wettbewerbsebenen des BDFA (Quelle VFS / F. Bräuniger)Dresden, 20.01.2019
Acht der 17 Filme der 29. Landesmeisterschaft Sachsen sind zu Bundesfilmfestivals des BDFA delegiert. Alle fiktionalen Filme (das sind z. B. Spiel- und Animationsfilme) werden auf der Leistungsschau des Wettbewerbsbereiches Ost am 15.2. und 16.2.19 in Senftenberg unter dem Titel "OSTINALE - Das Beste aus dem Osten" zu sehen sein. Zudem laufen noch ausgewählte Dokumentar- und Naturfilme.

Delegierte Filme und weitere Informationen

   

Weihnachtsgruß 2018

Weihnachtsbaum (Quelle: VFS/F.Bräuniger)

Dresden, 24.12.2018

Der Vorstand des Video- und Filmverbandes Sachsen e. V. wünscht allen Mitgliedern und Filmfreunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

(fb)

   

29. Landesmeisterschaft Sachsen - Preisverleihung

Darian Patzak, Katja Georgi-Wasserscheidt und Dr. Rainer Schubert bei der Preisverleihung (Quelle: VFS / E. Walther)Dresden, 05.11.2018.
Am gestrigen Sonntag Nachmittag ging mit der Preisverleihung die 29. Landesmeisterschaft Sachsen im Dresdner Thalia Cinema zu Ende. Für
die 17 Wettbewerbsfilme vergaben die Juroren Katja Georgi-Wasserscheidt, Lutz Stützner und Eckart Reichl sieben Medaillen und vier lobende Erwähnungen. Auch das Publikum konnte wie immer für einen gesonderten Preis abstimmen.

Mehr über Preisträger und Programm

   

29. Landesmeisterschaft im Thalia Cinema Dresden

Das Kino Thalia in der Görlitzer Straße in Dresden (Quelle: VFS / F. Bräuniger)Dresden, 2.11.2018.
Am Sonntag, den 4. November 2018 findet der Wettbewerb der Filmamateure – die Landesmeisterschaft Sachsen (LMS) – zum 29. Mal statt. Ab 10 Uhr werden im Thalia Cinema in der Dresdner Neustadt 17 Wettbewerbsfilme zu sehen sein. In diesem Jahr sind vier Animationsfilme, ein Kurzspielfilm, zwei Videoclips und 10 Dokumentarfilme im Programm. Dabei sein lohnt sich, der Eintritt ist frei.
 

 

Programmablauf

   

Erfolgreicher Abschluss: BDFA-Wettbewerbssaison 2017/2018 beendet

Die Preisträger der 76. Deutschen Filmfestspiele des BDFA in Rain. (Quelle: BDFA/Hans-Werner Kreidner)Dresden/Rain, 14.05.2018.
Mit einer feierlichen Preisverleihung gingen gestern die 76. Deutschen Filmfestspiele (DAFF) in Rain zu Ende. Damit endete auch die BDFA-Wettbewerbssaison 2017/2018.


Zum Beitrag

   

Manfred Seifert gestorben

Manfred Seifert bei „b ... fragt“ im Januar 2016Dresden, 18.04.2018.
Der Filmautor Manfred Seifert ist tot. Der Leipziger starb am vergangenen Sonnabend im Alter von 79 Jahren. Das teilte ein Freund der Familie dem VFS-Vorstand mit. Bereits kurz nach dem Krieg hatte der hauptberufliche Bäckermeister seine Leidenschaft für den Film entdeckt und war seit 1957 als Filmamateur aktiv. Zu seinem Werk gehören zahlreiche preisgekrönte Trick- und Dokumentarfilme. – Ein Nachruf von Marlies Schmidtke.


Zum Nachruf

   

Frohe und besinnliche Weihnachten 2017!

Eine verschneite Straße im Lichte gelblicher LaternenDresden, 24.12.2017.
Der Vorstand des Video- und Filmverbandes Sachsen e. V. sendet zum Weihnachtsfest freundliche Grüße an alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins. 


Zum Weihnachtsgruß

   

28. Landesmeisterschaft Sachsen - Preisverleihung

Torsten Gerstmann mit den Juroren Jörg Bauer, Dr. Jörg Hermann und Burkhard Schmidtke (v. l.) (Quelle: R. Schubert / VFS)Dresden, 06.11.2017.
Gestern ging mit der Preisverleihung die 28. Landesmeisterschaft Sachsen im Dresdner Thalia Cinema zu Ende. Die Juroren Dr. Jörg Hermann, Jörg Bauer und Burkhard Schmidtke vergaben dieses Jahr an die elf Wettbewerbsfilme einmal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze und zwei Anerkennungen.

Hier weiterlesen