VFS – Aufblende digital

Die „Aufblende“ ist unsere Verbandszeitung und offizielles Organ des VFS. Sie berichtet für Mitglieder und andere Interessierte über alles Wichtige rund um den sächsischen Amateurfilm und darüber hinaus. Und es gibt sie auch im Netz: „Aufblende digital“ – das ist unsere Zeitschrift online, mit allen Beiträgen, weiteren Themen und Hintergrundinformationen.

Für VFS-Mitglieder (registrierte Nutzer) bringen wir hier außerdem vereinsinterne Mitteilungen und ausgewählte Meldungen des BDFA-Report.

Dieter Fickert zum 90. Geburtstag

Nach der Aufzeichnung zu „b ... fragt“: Dieter Fickert (re.) mit Burkhard Schmidtke (Quelle: VFS/Schubert)Dresden, 16.10.2020
Zum zweiten Male im Oktober begeht heute mit Dieter Fickert ein langjähriges Mitglied des Video- und Filmverbandes Sachsen e. V. einen runden Geburtstag. Wir gratulieren unserem früheren Vorstandmitglied ganz herzlich und wünschen Gesundheit und Schaffenskraft!

 

Zum Glückwunsch

   

Gerhard Tiegel zum 100. Geburtstag

Mit 100 Jahren Chronist seiner Zeit: Gerhard Tiegel (Quelle: VFS/privat)Dresden, 05.10.2020
Mit Gerhard Tiegel begeht heute das älteste Mitglied des Video- und Filmverbandes Sachsen e. V. seinen 100. Geburtstag. Wir gratulieren von ganzem Herzen und wünschen Gesundheit und Schaffenskraft!

 

Zum Glückwunsch

   

In diesem Jahr mal alle Bundesfestivals besuchen!

Überarbeitet und mit persönlichem Mitgliederbereich: Die Webseite des BDFA. (Quelle: BDFA/Klüpfel)Dresden, 17.04.2020
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Dies gilt in jedem Jahr auch für die Besucher der BDFA-Bundesfestivals. Denn reisen muss man normalerweise, um die besten nichtkommerziellen Filme des Jahres in Castrop-Rauxel, Fuldabrück, Blieskastel oder Schrobenhausen sehen zu können. Doch 2020 ist alles anders.

 

Mehr darüber

   

VFS-Online-Plattformen gehen an den Start

Eine Computermaus von einer Kamera beobachtet (Quelle: OSKINO/Schmidtke)Dresden, 15.04.2020.
Die gegenwärtige Krise stellt auch den VFS vor Herausforderungen ganz besonderer Art: Trotz praktisch nicht vorhandener Möglichkeiten der persönlichen Begegnung soll das Vereinsleben nicht stillstehen. Seinen Mitgliedern bietet der Verein nun zwei neue Plattformen an, mit deren Hilfe sich die Mitglieder quasi online treffen und austauschen können.

 

Zum Beitrag

   

Coronavirus SARS-CoV-2: VFS sagt bis auf Weiteres alle Veranstaltungen ab

Elektronenmikroskopische Aufnahme von SARS-CoV-2-Vironen (Quelle: © Wikimedia Commons/NIAID-RML / CC BY 2.0)Dresden, 15.04.2020.
Nach heutigem Beschluss bleiben die Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vorerst bestehen. Das betrifft auch das Versammlungsverbot in Vereinen. Der VFS verlängert deshalb seine Absage aller Veranstaltungen, Maßnahmen und Zusammenkünfte auf Landesverbandsebene bis auf Weiteres. Das geht aus einer entsprechenden Mitteilung des Vorstandes hervor.

 

Zur Mitteilung

   

Frohe Ostern 2020!

Bunte Ostereier (Quelle: pixnio.com/Bicanski/Public Domain/CC0)Dresden, 10.04.2020.
Der Vorstand des Video- und Filmverbandes Sachsen e. V. sendet herzliche Wünsche für ein frohes und friedliches Osterfest an die Mitglieder und Freunde unseres Vereins und an alle anderen Filmbegeisterten. 

 

Zum Ostergruß

   

Coronavirus SARS-CoV-2: VFS sagt bis einschließlich Ostern alle Veranstaltungen ab

Elektronenmikroskopische Aufnahme von SARS-CoV-2-Vironen (Quelle: © Wikimedia Commons/NIAID-RML / CC BY 2.0)Dresden, 16.03.2020.
Als Maßnahme zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sagt der VFS ab sofort bis einschließlich Ostern alle Veranstaltungen, Maßnahmen und Zusammenkünfte auf Landesverbandsebene ab. Das geht aus einer entsprechenden Mitteilung des Vorstandes hervor.

 

 

 

Zur Mitteilung

   

Frohe und besinnliche Weihnachten 2019!

Eine verschneite Straße im Lichte gelblicher LaternenDresden, 24.12.2019.
Die besten Wünsche für ein friedliches, frohes und besinnliches Weihnachtsfest sendet der Vorstand des Video- und Filmverbandes Sachsen e. V. an die Mitglieder und Freunde unseres Vereins und alle anderen Filmbegeisterten. 


Zum Weihnachtsgruß

   

XXX. Landesmeisterschaft Sachsen - Preisverleihung

Die Medaillen liegen bereit, doch noch wissen nur die Juroren, welcher Film eine bekommt (Quelle: VFS / R. Schubert)Dresden, 04.11.2019.
Mit der Preisverleihung ging am Sonntag Nachmittag die XXX. Landesmeisterschaft Sachsen im Dresdner Thalia Cinema zu Ende. Die Juroren Ines Klein, Dr. Jörg Hermann und Steffen Gerhardt hatten dieses Jahr insgesamt 6 Medaillen sowie eine besondere Anerkennung an die 19 Wettbewerbsbeiträge vergeben.

Mehr über die Preisträger und das Programm

   

XXX. Landesmeisterschaft im Thalia Cinema Dresden

Das Kino Thalia in der Görlitzer Straße in Dresden (Quelle: VFS / F. Bräuniger)Dresden, 30.10.2019.
Am Sonntag, den 3. November 2019 findet zum 30. Mal der Wettbewerb der Filmamateure – die LMS –  statt. Um 10 Uhr wird im Thalia Cinema in der Dresdner Neustadt das Kurzfilmfestival eröffnet. Danach sind sieben Animationsfilme, vier Kurzspielfilme und acht Dokumentarfilme im Wettbewerbsprogramm zu sehen. Der Eintritt ist frei.

mehr

   

XXX. LMS – jetzt Filme einreichen!

LMS-Logo (Quelle: VFS)Dresden, 29.09.2019.
In fünf Wochen, am 3. November 2019 findet der Wettbewerb der Filmamateure in Sachsen – die LMS – zum inzwischen 30. Mal statt. Wieder sind alle sächsischen Filmemacher aufgerufen, ihre Filme einzureichen. Die in den Wettbewerb aufgenommenen Beiträge werden auf der Leinwand des Kinos Thalia in Dresden zu sehen sein. Eine sachkundige Jury wird den Film im Anschluss mit Lob überschütten, kleine Hinweise geben und vielleicht auch etwas Kritik üben.

 

Wie kann ich Teilnehmen?

   

Gute Bilanz: Der Filmzirkel Dresden beim 18. Elbefest

Mitglieder des Filmzirkels im Gespräch mit Interessenten (Quelle: VFS/R. Schubert)Dresden, 05.08.2019.
Am vergangenen Wochenende war es wieder einmal soweit: Auf den Johannstädter Elbwiesen in Dresden fand das diesjährige Elbefest statt. Der Filmzirkel Dresden war hier mit einem eigenem Stand vertreten.

Zum Bericht

   

Filmzirkel beim 18. Elbefest in Dresden

Elbefest 2018: Gute Stimmung an der Bühne im Fährgarten (Quelle: VFS/R. Schubert)Dresden, 01.08.2019.
Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Auf den Johannstädter Elbwiesen in Dresden steigt das diesjährige Elbefest. Wieder mit dabei ist auch der Video- und Filmverband Sachsen, allerdings mit einer kleinen Premiere: Denn erstmals wird der VFS durch den Filmzirkel Dresden mit eigenem Stand vertreten sein.

Alle wichtigen Informationen

   

Ein Logo für den Filmzirkel

Entwurf für ein Signet des Filmzirkels (Quelle: VFS/Bräuniger/Schmidtke)Dresden, 27.07.2019.
Der Filmzirkel Dresden bekommt ein eigenes Signet. Ein Entwurf dafür liegt nun vor. Der Vorstand des Filmzirkels hat bereits seine Zustimmung signalisiert.

Zum Beitrag

   

Dreharbeiten in Pirna: VFS-Werkstatt in historischer Altstadt

Jürgen Krusche (rechts) und Sebastian Bräuniger (Quelle: VFS/Schubert)Pirna, 30.06.2019.
Für zwei Tage wurde an diesem Wochenende der Markplatz von Pirna zum Drehort mehrerer Kurzfilme, die von Mitgliedern des Filmzirkels Dresden gestaltet werden. Die Dreharbeiten fanden im Rahmen der diesjährigen Filmer-Werkstatt des VFS statt. Dabei entstehen ein Werbeclip und mehrere Teile eines Video-Tutorials für Hobby-Einsteiger.

Zum Beitrag