Haben oder nicht haben (Kurzfilm, 2013)

 

Eine vom Glück und den Gästen verlassene Gaststätte ist die Kulisse für eine Geschichte, die beim Zuschauer zwiespältige Gefühle hinterläßt ...

 

Ein letzter Stammgast und der Wirt selbst sind die einzigen beiden, die einer ansonsten verlassenen Dorfkneipe noch etwas Leben geben. Doch die Zeit scheint gegen sie zu laufen und während der Stammgast noch an eine Wende zum Besseren glaubt, hat der Wirt bereits völlig resigniert. Doch plötzlich geschieht das Unerwartete: Es kommen Gäste ...

Der Kurzfilm entstand im Sommer 2013 im Rahmen einer Wochenendwerkstatt des VFS. Es spielen Henner Staude, Dieter Baum, Jürgen Krusche, Elke Bräuniger und andere, die Kamera führte Sebastian Bräuniger, die Regie Burkhard Schmidtke.